Photos von Veterinärkompanien, der 306. ID und der Ostfront

  • Die 306. Infanterie-Division

  • Angehörige der Veterinärkompanie 306 der 306. Infanterie-Division.

  • Veterinäre in der Ukraine
  • Photos des Veterinärs Dr. Ludwig Reuss (1908-1978). Er war Angehöriger der 125. Infanterie-Division (1942 bis zur Auflösung im März 1943) und Divisions-Gruppe 125 bei der 302. Infanterie-Division (März 1943 bis August 1944). Nach Ende des Krieges wurde Dr. Reuss beamteter Veterinärrat.
    Die Bilder wurden freundlicherweise von seinem Sohn zur Verfügung gestellt.
    Die 125. ID befand sich 1942/43 im nordöstlichen Bereich des Schwarzen Meeres / Asowschen Meeres (am Mius, Rostow am Don, Krasnodar).

  • Veterinäre in Frankreich
  • Photos des Stabsveterinärs Dr. Otto Sch. (geb. 1915). Er war Angehöriger des Armee-Pferde-Lazaretts 592 und der 3. Schwadron Fahr-Ersatz-Abteilung 3 (1940), des Stabs der 52. Infanterie-Division (1941-42), der Divisons-Gruppe 52 (1942), des Stabs des Divisions-Bataillons 152, Kommandeur der Divisions-Nachschubtruppen 152 und im Regiments-Stab Infanterie-Regiment 205 (1943).
    Herr Sch. überlebte den Krieg, hatte viele Jahre eine Tierarztpraxis in Süddeutschland und ritt aktiv bis ins hohe Alter.
    Die Photos wurden freundlichweise von seinem Sohn und Enkel zur Verfügung gestellt.
    Die 152. ID nahm am Frankreichfeldzug 1940 teil und verblieb dort bis zur Verlegung an die Ostfront im Frühjahr.

  • Veterinäre in Litauen, Weißrußland und Rußland
  • Dr. Sch. und die 52. ID wurden im Frühjahr 1941 in die Litauische Hauptstadt Wilna / Vilnius verlegt. Von dort aus nahmen sie von Beginn im Juni am Unternehmen Barbarossa, dem Überfall auf die Sowjetunion, teil. Die Division lag zum Jahreswechsel 1941/42 vor den Toren Moskaus und mußte sich von da aus zurückziehen.
    Dr. Sch. geriet im August 1944 in Litauen in russische Kriegsgefangenschaft und wurde erst im November 1949 entlassen.

  • Veterinärkompanien an der Ostfront
    u.a. Veterinär-Kompanie 14
  • Veterinär-Kompanie 5 (der 5. ID) an der Ostfront (externer Link)
  • Die Donfront Herbst 1942 - Januar 1943
  • Die ehem. Donfront und das Museum Rossosch heute
  • Die Kämpfe in Rumänien Sommer bis Herbst 1944